Rekalibration der GRIS Daten von 2020

SDC
 

Das SDC-Team hat alle GRIS-Daten aus dem Jahr 2020 mit der neuen gris_v8-Routine neu kalibriert, um die räumliche Auflösung zu verbessern. Die neu prozessierten Daten sind unter archive.sdc.leibniz-kis.de verfügbar.

Die Rohdaten wurden neu gesichtet und das neue Feature in gris_v8 zusätzliche Target-Messungen zum Verbessern der räumlichen Auflösung zu verwenden wurde überall dort implementiert, wo die entsprechenden Messungen vorhanden waren.

Die Einstellungen, mit denen die Kalibration durchgeführt wurde können im öffentlichen GitLab Projekt für die GRIS Reduktion eingesehen werden (direkter Link zu den Kalibrationsparametern). In den Headern der Daten findet sich außerdem im Schlüsselwort HISTORY ein Verweis auf Quellcode und Version aller verwendeten Softwarepakete, um die Rohdaten zum fertigen Produkt zu verarbeiten.

Die neu prozessierten Daten sind unter archive.sdc.leibniz-kis.de verfügbar. Wir empfehlen das eigens neu entwickelte Werkzeug grisviewer, um die von dort herunterladbaren Daten zu sichten. Falls Fragen oder Anregungen aufkommen freut sich das SDC-Team über Kontakt über unser Support-Portal. KIS-Nutzer können ihr Anliegen auch direkt über GitLab an uns richten.

Image of GREGOR observations