Willkommen beim Institut für Sonnenphysik (KIS)

Das Institut für Sonnenphysik (KIS), betreibt Grundlagenforschung in der Astronomie und Astrophysik mit einem besonderem Schwerpunkt Sonnenphysik. Die Struktur und der Betrieb des Instituts basieren auf drei strategischen Säulen: 1) Grundlagenforschung, 2) Betrieb der deutschen Sonnenteleskop-Infrastruktur auf Teneriffa sowie 3) angewandte Forschung in der Datenwissenschaft und Betrieb des Science Data Centre. An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg berufene und habilitierte Professor*innen des Instituts bieten Lehrveranstaltungen auf verschiedenen Studienstufen an und bilden den wissenschaftlichen Nachwuchs aus.

Die Vision des KIS besteht darin, seine Führungsrolle in der Sonnenphysik und bei solar-stellaren Verbindungen in Europa und weltweit auszubauen, indem das Verständnis der Sonne vertieft und neue astrophysikalische Anwendungen und Instrumente entwickelt werden.

Gemäß der Mission des KIS sollen die Arbeiten am Institut die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Sonne, Sterne und ihre Weltraumumgebungen voranbringen, indem modernste Theorien und Instrumentierung für die größten bodengebundenen Sonnenteleskope an der Grenze des wissenschaftlich und technisch Machbaren entwickelt werden und der europäischen und weltweiten Solarphysik-Community der Zugang zu diesen Entwicklungen offen steht. Durch an bodengestützten Sonnenteleskopen und deren Instrumenten durchgeführte Beobachtungen zusammen mit am KIS entwickelten bzw. für die wissenschaftliche Nutzung erschlossenen fortschrittlichen Datenanalysemethoden und Pipelines sollen eine Fülle von wissenschaftsreifen Daten generiert und interpretiert werden. Das am KIS bearbeitete, für das Verständnis der Auswirkung der Sonnenaktivität auf das Weltraumwetter und damit die Erde wichtige Forschungsfeld, soll sowohl der jungen Generation von Forschenden als auch der interessierten Öffentlichkeit nahe gebracht werden.

Neuigkeiten

Die Gondel von SUNRISE III an ihrem Ballon kurz vor dem Abheben.

SUNRISE III gestartet

Top

Das ballongetragene 1-Meter-Sonnenteleskop SUNRISE III hat am 10. Juli 2024 seinen dritten Flug angetreten.

Mehr Lesen

PhD position in solar physics (m/f/d)

Top

The Institute of Solar Physics (KIS), Freiburg, Germany, invites applications for a part-time PhD position…

Mehr Lesen

Postdoctoral position (m/f/d)

Top

The Institute for Solar Physics (KIS), Freiburg, Germany, invites applications for a full-time postdoctoral…

Mehr Lesen