Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das Aufsicht führende Organ der Stiftung Leibniz-Institut für Sonnenphysik (KIS). 

Dem Stiftungsrat gehören ein Vertreter des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (Vorsitz), ein Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (stellv. Vorsitz), ein vom Ausschuss Forschungsförderung der GWK benanntes Mitglied, der Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, ein von den Mitarbeitern des KIS gewählter Mitarbeiter, sowie der Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats (beratend) an.

Der Stiftungsrat tritt in der Regel einmal im Jahr zusammen.

Aufgaben des Stiftungsrats sind die Überwachung der Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit der Geschäftsführung des Instituts. Er stellt die Jahresrechnung fest und entlastet den Vorstand. Er beschließt über alle Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung, insbesondere über mittel- und langfristige forschungspolitische Ziele, die finanzielle Ausstattung, sowie die Besetzung der Stiftungsorgane.