Optisches Design

Coelostat am VTT

Beim VTT wird das Licht über zwei Coelostaten-Spiegel (Durchmesser 80 cm) in das Teleskop auf den Hauptspiegel gelenkt. Ein wichtiger Vorteil eines Coelostaten-Systems ist ein nicht rotierendes Sonnenbild im Labor. Der Hauptspiegel hat einen Durchmesser von 70 cm und eine Brennweite von etwa 46 m. Das vom Hauptspiegel reflektierte Licht wird über einen Umlenkspiegel zum Primärfokus abgebildet. Im Strahlengang ist eine Adaptive Optik zur Korrektur der durch Seeing verursachten Bildverschlechterung integriert. Zur Vermeidung von internen Seeing verläuft der Lichtweg nach dem zweiten Coelostaten bis vor den wissenschaftlichen Fokus im Vakuum. 

 

Wichtige Daten:

  • Durchmesser Primärspiegel: 70 cm 
  • Brennweite: 45,640 m  
  • Öffnungsverhältnis f/D: 65.7
  • Auflösungsvermögen bei 543.4 nm: 0,196" 
  • Abbildungsmaßstab im Primärfokus: 4,59"/mm