Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik

Das KIS betreibt Grundlagenforschung in der Astronomie und Astrophysik mit besonderem Schwerpunkt in der Sonnenphysik und ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Wir betreiben federführend die Sonnenteleskope im Observatorio del Teide auf Teneriffa, sowie das alte Sonnenobservatorium auf dem Schauinsland bei Freiburg. Ebenso bieten wir Lehrveranstaltungen an der Universität Freiburg und bilden wissenschaftlichen Nachwuchs aus.

Bild des Monats

The outer envelope of the Sun is highly magnetic and vigorously turbulent. We have employed concepts of phenomenological thermodynamics and information-theoretic entropy and discovered new, consistent patterns in evolution of solar magnetic fields.

Weiterlesen

Neuigkeiten

Ab sofort heißt das Institut Leibniz-Institut für Sonnenphysik (KIS). Diese Namensänderung erfolgte, um die Mitgliedschaft des Instituts in der Leibniz-Gemeinschaft sichtbarer zu machen.

 

 

Weiterlesen

Neuste ChroTel Sonnenbilder